Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Pizza-Bote bei Unfall schwer verletzt

Stralsund Pizza-Bote bei Unfall schwer verletzt

Am Dienstagabend sind ein Pkw und ein Moped in der Karl-Marx-Straße in Stralsund zusammengestoßen.

Voriger Artikel
Merkwürdige Telefonanrufe
Nächster Artikel
Schwerer Auffahrunfall auf der B 96

Bei einem Unfall ist in Stralsund ein 26-Jähriger schwer verletzt worden.

Quelle: Patrick Pleul/dpa

Stralsund. Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstagabend in Stralsund ein 26-jähriger Mann schwer verletzt worden. Er war gegen 20.20 Uhr als Pizza-Bote mit einem Moped auf der Karl-Marx-Straße unterwegs. Nach Angaben der Polizei befand sich vor ihm ein Pkw. Die Fahrerin wollte nach links in eine Parklücke einbiegen. Dann kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Der Kleinkraftradfahrer wurde über die Motorhaube des Autos geschleudert. Dabei verlor er seinen Helm. Der Mann erlitt eine Schädelprellung und einen Schlüsselbeinbruch und musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.  Den entstandenen Sachschaden an den beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 6000 Euro

Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge