Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Pkw kollidiert mit Wildschwein

Reinberg Pkw kollidiert mit Wildschwein

Zwischen Reinberg und Kirchdorf (Landkreis Vorpommern-Rügen) kollidierte am Mittwochabend ein Pkw mit einem Wildschwein. Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt. Am Auto entstand ein Schaden von circa 8000 Euro.

Voriger Artikel
Auto überschlägt sich - Fahrer schwer verletzt
Nächster Artikel
Gestresster Paketbote vergisst Handbremse: Autos beschädigt

Symbolfoto. Das Wildschwein, das auf der B 105 mit einem Auto kollidierte, verendete.

Quelle: Horst Ossinger Dpa

Reinberg. 8000 Euro Schaden an einem Pkw und ein totes Wildschwein forderte ein Unfall am Mittwochabend auf der Bundesstraße 105 zwischen Reinberg und Kirchdorf (Landkreis Vorpommern-Rügen).

Gegen 18.30 Uhr war der Greifswalder (57) mit seinem Pkw der Marke Skoda auf der B 105 unterwegs, als ihm das Wildschwein vor das Auto lief. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit. Das Tier verendete.

Anja Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wintereinbruch in MV
Zwischen Bansin und Schmollensee auf der Insel Usedom kam es am Montagmorgen zu mehreren Unfällen.

Überschlagene Fahrzeuge, schwer verletzte Radfahrer und zahlreiche Zusammenstöße sind das Ergebnis des ersten richtigen Glättemorgens in MV. Die Polizei appelliert an die Autofahrer.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge