Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Pkw streift Rollstuhl und haut einfach ab

Sassnitz Pkw streift Rollstuhl und haut einfach ab

Bei einem Unfall in Sassnitz wurde eine Rollstuhlfahrerin leicht verletzt, nachdem ein Pkw-Fahrer einen Fehler beim Abbiegen gemacht hatte.

Voriger Artikel
Flüchtlinge: Fußballspiel endet mit Schlägerei
Nächster Artikel
Essenlieferant kracht mit Auto in Straßenbahn

Bei einem Unfall wurde eine Rollstuhlfahrerin verletzt.

Quelle: dpa

Sassnitz.    Samstagnachmittag ist in Sassnitz eine Rollstuhlfahrerin von einem Pkw gestreift und leicht verletzt worden. Laut Polizeibericht sei das Auto danach einfach weitergefahren.  Gegen 14 Uhr war das Ganze im Gerhart-Hauptmann-Ring, Ecke Stralsunder Straße passiert. Ein 64-jähriger Opel-Fahrer war nach rechts in die Stralsunder Straße abgebogen und dabei offensichtlich zu nah an die Bordsteinkante gefahren, wo eine 53-jährige Rollstuhlfahrerin wartete, um den Gerhart-Hauptmann-Ring zu überqueren. Nach Polizeiinformationen streifte der Pkw beim Abbiegen die Fußstütze des Rollstuhls. Die 53-jährige Rüganerin wurde dabei leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus nach Bergen gebracht. Der flüchtige Fahrzeugführer konnte durch Beamte des Polizeireviers Sassnitz ermittelt und Zuhause aufgesucht werden. Ihm droht jetzt eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Von Berndt, Jens-Uwe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Aibling

Die Ermittler sind sich sicher: Der Fahrdienstleiter, auf dessen Strecke das tödliche Zugunglück von Bad Aibling geschah, war abgelenkt. Und sie haben auch ein Geständnis.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge