Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Polizei erwischt betrunkenen Mopedfahrer ohne Helm

Patzig Polizei erwischt betrunkenen Mopedfahrer ohne Helm

Ohne Helm, ohne Haftpflichtversicherung, ohne gezahlte Kfz-Steuer gezahlt, ohne Fahrerlaubnis, dafür aber mit 1,41 Promille Atemalkohohl - so fuhr ein 31-Jähriger einem Streifenwagen der Polizei entgegen, dessen Besatzung ihn daraufhin kontrollierte.

Voriger Artikel
Unter Drogen, keine Fahrerlaubnis, gefälschte Plaketten
Nächster Artikel
Pferd nach Schnittverletzungen eingeschläfert

Nachdem er die Beamten auf seinem Moped ohne Helm überholt hatte, kontrollierte die Polizei in Patzig auf Rügen einen 31-Jährigen.

Quelle: Action Press/hansen,markus

Patzig. Gleich wegen mehrerer Delikte muss sich ein 31-Jähriger auf der Insel Rügen verantworten. Der Mann war in der Nach von Freitag zu Sonnabend in Patzig mit einem Moped unterwegs. Das aber hatte er nicht angemeldet, also auch keine Kfz-Steuer bezahlt und keine Haftpflichtversicherung abgeschlossen. Der Mann war auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und obendrein betrunken unterwegs. Aufgefallen war er den Beamten um Mitternacht, als er ihrem Streifenwagen entgegenkam und ohne Helm auf dem Zweirad saß.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Erfurt

Notrufe werden von der Polizei aufgezeichnet und gespeichert. Nun wird bekannt, dass sich Thüringer Beamte darauf nicht beschränkt haben. Ein Fall für die Staatsanwaltschaft.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge