Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Polizei fahndet per Video nach Bier-Räuber

Rostock Polizei fahndet per Video nach Bier-Räuber

Ein Unbekannter hat bei einem Überfall auf eine Tankstelle in Rostock-Schmarl einen Sechserpack erbeutet.

Voriger Artikel
Zugausfälle nach tödlichem Unfall
Nächster Artikel
20-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Der Überfall wurde von einer Videokamera dokumentiert.

Quelle: OZ

Rostock. Mit einem Video fahndet die Rostocker Polizei nach einem unbekannten Räuber, der bei einem Überfall auf eine Tankstelle im Rostocker Stadtteil Schmarl einen Sechserpack Bier erbeutet hat. Wie die Beamten mitteilten, habe der maskierte Mann am 11. Juni  eine Angstellte mit einer Pistole bedroht und sei mit einer Beute entkommen.

Gefahndet wird nach einem 1,75 Meter großen, zwischen 20 und 25 Jahre alten, schlanken Mann. Bei der Tat war er bekleidet mit Jeanshose, Turnschuhen, einer dunklen Lederjacke sowie einer Schirmmütze.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 4916-1616, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache entgegen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock-Schmarl/Güstrow
Bescheiden? Ein Unbekannter hat eine Tankstelle in Rostock um sechs Bier beraubt. (Symbolbild)

Ein Unbekannter ist in Rostock-Schmarl nach einem Überfall auf eine Tankstelle geflohen. Ein 18-jähriger Verdächtiger konnte in Güstrow ermittelt werden.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge