Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Polizei fasst Täter nach Hinweis

Ribnitz-Damgarten Polizei fasst Täter nach Hinweis

Ein 37-Jähriger brach in Ribnitz-Damgarten in der Bahnhofstraße in ein Bistro ein. Doch dabei wurde er beobachtet.

Voriger Artikel
30-Jähriger im Rausch zweimal an einem Tag erwischt
Nächster Artikel
Kartoffeln in der Pfanne fingen Feuer

Die Polizei in Ribnitz-Damgarten schnappte einen 37-Jährigen bei frischer Tat.

Quelle: Friso Gentsch/dpa

Ribnitz-Damgarten. Auf frischer Tat ertappte die Polizei am Sonnabend in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) einen Täter und konnte ihn stellen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, beobachtete ein 31-Jähriger gegen 3 Uhr nachts, wie sich ein Mann gewaltsam Zutritt zu einem Bistro in der Bahnhofstraße verschaffte und meldete dies sofort der Polizei. Die Beamten konnten den Täter noch im Gebäude fassen. Weil der 37-Jährige sich beim Verlassen des Bistros verletzte, wurde er zur Versorgung seiner Wunde ins Krankenhaus gefahren. Bei ihm wurde ein Atemalkoholwert von 1,41 Promille gemessen.

Durch eine Beschädigung an einem Fenster beträgt der Sachschaden laut Polizeiangaben rund 200 Euro. Ein Stehlschaden ist nicht entstanden. Kriminalbeamte aus Stralsund sicherten Spuren.

oz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast
Der Widerstand ist gebrochen, der aggressiv gewordene Insulaner (r.) sitzt mit Handschellen arretiert im Einsatzfahrzeug. Zuvor hatte er einen Polizeibeamten niedergeschlagen. Mehreren Beamten drohte er: „Ich bringe Euch um!“.

Bei Kontrolle in Mahlzow rastet ein betrunkener 40-Jähriger total aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge