Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei hat Autofahrer im Visier

Greifswald Polizei hat Autofahrer im Visier

Vermehrte Kontrollen in Greifswald und im Landkreis

Greifswald. 12 zu schnelle Autofahrer erwischten Beamte des Polizeihauptreviers Greifswald gestern morgen in der Hans-Beimler-Straße. Die Kontrolle dauerte zwei Stunden und galt der Geschwindigkeit und der Fahrzeugbeleuchtung. Der Grund: die beginnende dunkle Jahreszeit. Die Spitzengeschwindigkeit betrug 58 km/h – erlaubt waren 30.

Im Stadtgebiet wurden in diesem Jahr bei Laserkontrollen über 650 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Die Lasergeräte senden ein Lichtsignal, durch dessen Reflektionsdauer das Tempo der Autos ermittelt wird. Mehrere hundert Meter vor der Kontrollstelle wissen die Beamten so bereits, wer zu schnell ist.

50 Polizeibeamte kontrollierten gestern an über zehn Stellen im gesamten Landkreis, teilt Präsidiumssprecherin Katrin Kleedehn mit. „Wir müssen kontrollieren“, sagt Polizeisprecher Axel Falkenberg.

Dadurch stelle sich ein Erziehungs- und Disziplinierungseffekt bei den Fahrern ein. Zu hohe Geschwindigkeit ist tödlich, zeigen Statistiken des Polizeipräsidiums Neubrandenburg. So gab es 2016 12 Tote in dessen Gebiet. Im Gebiet der Polizeiinspektion Anklam, zu dem Greifswald und Pasewalk gehören, starben auf die gleiche Weise fünf Personen, 59 wurden schwer verletzt. Zu schweren Unfällen führt nicht nur Raserei, sondern auch Trinkerei. „Schon bei 0,3 Promille schätzt man Entfernungen falsch ein. Überraschende Situationen können einen überfordern“, sagte Präventionsbeamter Mario Tschirn bei einer parallel zur Verkehrskontrolle stattfindenden Präventionsveranstaltung in der Kaufmännischen Berufsschule der Stadt.

Christopher Gottschalk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Eine Frau ist unweit des Greifswalder Tierparks von einem Unbekannten belästigt worden. Der Vorfall ereignete sich bereits am vergangenen Sonnabend in den frühen Morgenstunden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge