Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Polizei jagt Motorroller

Barth Polizei jagt Motorroller

Der zweite Fahrer konnte entkommen. Jetzt sucht die Polizei im vorpommerschen Barth nach Zeugen.

Voriger Artikel
Einbrüche in neun Kleingärten
Nächster Artikel
Gedenken NSU-Opfer: Nitzsche warnt vor Rassismus

Die Polizei in Barth sucht den Fahrer eines Motorrollers.

Quelle: Friso Gentsch/dpa

Barth. Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines Motorrollers, der sich vor einigen Tagen in Barth (Vorpommern-Rügen) eine Verfolgungsjagd mit den Beamten geliefert hatte. Zwei Motorroller waren am 19. Februar am Nachmittag in der Vinetastadt unterwegs. Einer der Fahrer und dessen Sozius wurden gefasst. Der zweite Fahrer entwischte.

Obwohl die Polizei die Motorroller zum Anhalten aufforderte, stoppten sie nicht. Stattdessen erhöhten die Fahrer die Geschwindigkeit und versuchten, in verschiedene Richtungen zu entkommen. Der mit zwei Personen besetzte Motorroller fuhr über Fußwege und Grünflächen. Eine Gruppe von Fußgängern musste in der Chausseestraße zur Seite springen. Fahrer und Sozius flüchteten zu Fuß, konnten aber von den Beamten gestellt werden. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht.

Von dem anderen Fahrer fehlt jede Spur. Deshalb bitte die Polizei um Hinweise (Telefon 038231/6720).



Anika Wenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelle Beiträge