Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Polizei kontrolliert verstärkt Radfahrer im Landkreis

Greifswald Polizei kontrolliert verstärkt Radfahrer im Landkreis

60 Beamte der Polizeiinspektion Anklam kontrollieren am Mittwoch an 20 Kontrollstellen im Landkreis Fahrradfahrer. Fahren auf der richtigen Seite des Radweges und Verkehrstüchtigkeit der Räder sind Schwerpunkte.

Voriger Artikel
Billardspiel in Wismar endet brenzlig
Nächster Artikel
Feuer vernichtet Einfamilienhaus

Diese Frau fährt mit ihrem Rad auf der falschen Straßenseite. Am Mittwoch kontrollieren Polizeibeamte wieder Radfahrer in der Wolgaster Straße/Ecke An den Wurthen.

Quelle: Peter Binder

Greifswald. Die Beamten der Polizeiinspektion Anklam kontrollieren in diesem Monat verstärkt Fahrradfahrer im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Am Mittwoch sind 60 Polizisten an 20 Kontrollstellen im Einsatz, unter anderem in Greifswald, Anklam, Jarmen und Spantekow.

„Die Präventionsmaßnahmen und Anhaltekontrollen, die sich über den gesamten Monat erstrecken, sollen die Radfahrer und Kraftfahrzeugführer für ihre Verantwortung im Straßenverkehr sensibilisieren“, sagt Polizeisprecherin Carolin Radloff. Fahren auf der richtigen Seite des Radweges und Verkehrstüchtigkeit der Räder sind Schwerpunkte.

Jeden Monat finden sogenannte themenorientierte Verkehrskontrollen statt.

Von Degrassi, Katharina

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Bei einem Pedelec-Bike wird bequem ein hohes Tempo erreicht. Das bedeutet aber auch, dass sich der Bremsweg verlängert. Wer bisher nur auf Rädern ohne Elektro-Antrieb unterwegs war, sollte seine Fahrweise daher anpassen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge