Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Polizei stoppt Transporter: Fahrersitz leer

Ribnitz-Damgarten Polizei stoppt Transporter: Fahrersitz leer

Als die Beamten das Fahrzeug in der Nacht zu Mittwoch in der Richtenberger Straße in Damgarten kontrollieren wollten, saßen plötzlich beide Männer auf dem Beifahrersitz.

Voriger Artikel
Mann fährt betrunken gegen Mauer in Kreisverkehr
Nächster Artikel
Wohnungseinbrüche sind deutlich zurückgegangen

Als die Beamten in Damgarten einen Transporter kontrollierten, saßen plötzlich beide Männer auf dem Beifahrersitz.

Quelle: Friso Gentsch/dpa

Ribnitz-Damgarten. Die Polizei hat in der Nacht zu Mittwoch in der Richtenberger Straße in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) einen Transporter angehalten. Als die Beamten zu dem Fahrzeug gingen, um den Fahrer zu kontrollieren, war der Fahrersitz leer und beide Männer saßen auf dem Beifahrersitz.

Bei den beiden Ribnitz-Damgartenern (29 und 38 Jahre) wurden 1,09 und 1,29 Promille Atemalkohol festgestellt. Ein Vortest bestätigte den Verdacht auf Betäubungsmittelkonsum. Der 29-Jährige besitzt zudem seit 2009 keinen Führerschein mehr. Die Polizei hat einen Anzeige wegen Betäubungsmittelbesitzes aufgenommen und muss nun klären, wer von den beiden gefahren ist. 

Von Anika Wenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bundespolizeiinspektion Pasewalk

Bereits am vergangenen Freitag (22. April 2016) haben Beamte der Bundespolizeiinspektion Pasewalk gegen 09:00 Uhr auf der BAB 11 einen polnischen Abschleppwagen kontrolliert.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge