Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Polizei stürmt Wohnung in Neuendorf

Neuendorf Polizei stürmt Wohnung in Neuendorf

Am Sonnabendmorgen stürmten Kräfte der Polizei eine Wohnung in Neuendorf auf Usedom. Wie erst jetzt bekannt wurde, soll der Bewohner in einen Raubüberfall in Berlin verwickelt sein.

Voriger Artikel
Unbekannte brechen in Musikschule ein
Nächster Artikel
Hoher Schaden: Mann fährt mit Minibagger in Waschanlage

Polizeieinsatz in Neuendorf: Bereits am Sonnabend durchsuchten Beamte eine Wohnung in der Dorfstraße.

Quelle: Jens Wolf

Neuendorf. Auf Usedom wurde jetzt der Einsatz eines Sondereinsatzkommandos der Polizei bekannt. Am Sonnabend stürmten die Kräfte gegen 6 Uhr eine Wohnung in der Dorfstraße in Neuendorf. Der Beschuldigte, der sich nicht in der Wohnung befand, soll in Berlin einen Raubüberfall begangen haben.

„Wir ermitteln gegen zwei Männer wegen gefährlicher Körperverletzung und Diebstahl“, informierte gestern auf Nachfrage Martin Steltner, Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Berlin. Bei der Durchsuchung in Neuendorf sollen nach OZ-Angaben mehrere Schusswaffen gefunden worden sein.

Henrik Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

Am 01.10.2016 gegen 15:50 Uhr teilte eine 52-jährige Frau aus Jarmen der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg mit, dass soeben ein unbekannter ...

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge