Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Polizei sucht Zeugen eines Fahrradunfalls

Sassnitz Polizei sucht Zeugen eines Fahrradunfalls

Bei einem Zusammenstoß zweier Radfahrer im Mai wurde eine 64-jährige Frau verletzt.

Voriger Artikel
Drogenfunde bei Festivalbesuchern
Nächster Artikel
Unbekannte schneiden Transparent ab

Die Polizei in Sassnitz sucht Zeugen.

Quelle: Patrick Pleul/dpa

Sassnitz. Die Polizei in Sassnitz sucht Zeugen, die einen Fahrradunfall in Sassnitz am 20. Mai beobachtet haben. An diesem Tag ereignete sich gegen 12.30 Uhr in der Stralsunder Straße in Sassnitz ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Radfahrerinnen zusammenstießen. Ein etwa acht Jahre altes Mädchen fuhr mit ihrem Rad von der Grundschule aus kommend auf den Geh- und Radweg der Stralsunder Straße. Aus bisher ungeklärter Ursache stieß sie dort mit einer 64-jährigen Radfahrerin aus Bayern zusammen. Die 64-Jährige verletzte sich bei dem darauffolgenden Sturz. Das Kind blieb augenscheinlich unverletzt und war bei Eintreffen der Polizeibeamten nicht mehr vor Ort.

Die Kriminalpolizei in Sassnitz hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen und bittet im Rahmen dieser um Hinweise von Zeugen. Insbesondere das beteiligte Kind bzw. deren Eltern werden gebeten, sich bei der Polizei in Sassnitz zu melden. Angaben zum Unfall werden im Polizeirevier Sassnitz unter der Telefonnummer 038392 / 30 70 entgegengenommen.

Anne Friederike Ziebarth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zinnowitz

Beamte eilen mit Hubschraubern zu insgesamt vier Einsatzorten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge