Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Polizei sucht Zeugen nach einem Unfall

Stralsund Polizei sucht Zeugen nach einem Unfall

Er ereignete sich am 7. August in Stralsund. Dabei wurde ein Neunjähriger verletzt.

Voriger Artikel
Schwankender Gang verrät betrunkenen Autofahrer
Nächster Artikel
Bronzeplatte von Kriegsgräberstätte gestohlen

Die Polizei sucht Zeugen.

Quelle: Friso Gentsch/dpa

Stralsund. Im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall in Stralsund, bei dem ein Neunjähriger verletzt wurde, sucht die Polizei jetzt Zeugen. Der Unfall ereignete sich am 7. August gegen 21.15 Uhr im Leo-Tolstoi-Weg in Stralsund.

Dort wurde der Junge von einem Radfahrer angefahren, der anschließend einfach weiterfuhr. Das Kind wurde am Kopf und am Fuß verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Radfahrer und mögliche Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter 0381/28 90 00 im Polizeihauptrevier zu melden.

Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Finkenthal:
Eine junge Frau ist am Sonnabend aus ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug von der Bundesstraße 110 bei Finkenthal (Landkreis Rostock) abgekommen.

Die junge Fahrerin ist am Sonnabend aus ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug von der Bundesstraße 110 bei Finkenthal (Landkreis Rostock) abgekommen. Sie und ihre Tochter erlitten einen Schock, blieben aber ansonsten unverletzt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge