Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Polizei sucht turnenden U-Bahn-Randalierer

Berlin Polizei sucht turnenden U-Bahn-Randalierer

Die Berliner Polizei sucht mit einem amüsanten Fahndungsfoto nach einem U-Bahn-Chaoten. Auf dem Bild baumelt der mutmaßliche Täter lässig an der Haltestange und grinst dabei in die Überwachungskamera.

Voriger Artikel
Mob von jungen Männern bedrängt Mädchen
Nächster Artikel
Polizei sucht Krankenhaus-Dieb

Die Polizei sucht mit Fotos nach einem jungen Täter, der am 14. Juli 2015 die Scheibe eines U-Bahnwagens in Berlin herausgetreten hat.

Quelle: Polizei Berlin

Berlin. Die Polizei sucht mit Fotos nach einem jungen Täter, der im Juli die Scheibe eines U-Bahnwagens herausgetreten hat. Die Fotos zeigen den bisher Unbekannten beim Herumturnen an den Haltestangen in der U-Bahn. Der Gesuchte ist zwischen 16 und 20 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, hat eine sportliche Figur und kurzes dunkles Haar.

Die Auswertung der Videoaufzeichnungen der BVG ergab, dass der junge Mann am 14. Juli 2015 gegen 12.00 Uhr in einem Zug der Linie U3 unterwegs war - und die Scheibe kurz vor dem Bahnhof Krumme Lanke heraustrat. Er war in Begleitung von vier anderen jungen Männern oder Jugendlichen und einer jungen Frau unterwegs.



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelle Beiträge