Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Polizeiwagen kollidiert mit Radfahrer

Barth Polizeiwagen kollidiert mit Radfahrer

Der 74-Jährige hatte mit seinem Rad offenbar die Vorfahrt nicht beachtet.

Voriger Artikel
Mann tot in seiner Wohnung aufgefunden
Nächster Artikel
Erster Einsatz für Heiligendammer Retter

Bei einem Unfall mit einem Polizeiwagen in Barth verletzte sich ein 74-jähriger Radfahrer leicht.

Quelle: Patrick Pleul/dpa

Barth. Bei einem Unfall im Stadtkern von Barth (Vorpommern-Rügen) ist am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Mann mit einem Polizeiwagen zusammengestoßen und leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, habe der Radfahrer an der Kreuzung Trägerstraße/Baustraße die Vorfahrt des von rechts kommenden Streifenwagens nicht beachtet. In Folge der Kollision stürzte der Radfahrer und verletzte sich an der Hüfte und am rechten Knie.

Der 74-Jährige wurde noch vor Ort von einem Notarzt medizinisch versorgt. Die Aufnahme ins Krankenhaus lehnte er ab. Der entstandene Sachschaden wird polizeilich auf 70 Euro geschätzt.

Robert Niemeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge