Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Rostock Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 35-Jähriger ist am Donnerstag in Rostock mit einem Auto zusammenstoßen und gestürzt.

Voriger Artikel
Verkehrsbehinderungen nach Unfall mit Straßenbahn
Nächster Artikel
Unfall: Pkw fährt auf Postauto auf

Der Unfall auf der Wagner-Straße führte kurze Zeit zu Behinderungen – auch bei den Straßenbahnen.

Quelle: Andreas Meyer

Rostock. Bei einem Unfall im Rostocker Stadtteil Steintor-Vorstadt ist am Donnerstagvormittag ein 35 Jahre alter Radfahrer schwer verletzt worden. Der Radler war auf der Richard-Wagner-Straße mit einem Auto zusammenstoßen und gestürzt.

Mitarbeiter eines Nagelstudios kümmert sich nach dem Unglück sofort um das Unfallopfer – bis zum Eintreffen des Notarztes. Der Mann kam in die Klinik. Wer Schuld ist an dem Zusammenstoß, ist nach Angaben von Polizeisprecherin Dörte Lembke indes noch unklar: „Die Ermittlungen dauern an.“ Zeugen berichtet, dass der 55-jährige Fahrer des Autos beim Ausparken möglicherweise den Zweirad-Fahrer übersehen hat.

Von Andreas Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gutow
Bei einem Unfall nahe Gutow (Landkreis Rostock) sind am Donnerstag zwei Autoinsassen verletzt worden.

Die Landesstraße 171 bei Gutow (Landkreis Rostock) musste nach einem Unfall am Donnerstag zeitweise gesperrt werden.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge