Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Radfahrer von Auto erfasst

Rostock Radfahrer von Auto erfasst

Ein 78 Jahre alter Mann ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Voriger Artikel
Überfall auf Rentnerin: Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Unbekannte zünden Autos an

Ein 78 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Mittwoch im Rostocker Stadtteil Evershagen in die Frontscheibe eines Autos geschleudert worden.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Ein Radfahrer ist am Mittwoch in Rostock von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Nach OZ-Informationen hatte der 78-Jährige im Stadtteil Evershagen gegen 10 Uhr die Straße überquert, ohne auf den Verkehr zu achten. Der Fahrradfahrer schleuderte mit seinem Oberkörper in die Frontscheibe des Wagens und blieb danach zunächst regungslos auf der Straße liegen. Ein Augenzeuge leistete sofort Erste Hilfe.

Das Unfallopfer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße war etwa eine Stunde lang gesperrt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hoppenrade
Nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Auto überschlug sich der Wagen einer 20-Jährigen und prallte gegen einen Baum. Die junge Fahrerin wurde schwer verletzt.

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall bei Hoppenrade (Landkreis Rostock). Nach Zusammenstoß mit einem anderen Wagen überschlägt sich das Auto einer 20-Jähriger und prallt gegen einen Baum.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge