Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Radlader auf Baustelle ausgebrannt

Wolgast Radlader auf Baustelle ausgebrannt

In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch brannte ein Radlader auf der Baustelle am Geh- und Radweg zwischen Hohendorf und Wolgast aus. Der Schaden beträgt rund
50 000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar.

Voriger Artikel
Mann von Tankstellendach gerettet
Nächster Artikel
Kinder klauben Pflastersteine aus Straße

Der Radlader brannte in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch aus.

Quelle: Tilo Wallrodt

Wolgast. Mitarbeiter einer Straßenbaufirma entdeckten am Mittwochmorgen einen ausgebrannten Radlader auf ihrer Baustelle. Das Fahrzeug wurde zwischen Hohendorf und Wolgast für den Bau des Geh- und Radweges genutzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 50 000 Euro. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.

Von Nitzsche, Henrik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Jahresstatistik 2015 gestern in der Polizeiinspektion Stralsund vorgestellt / Fallzahlen gesunken / Aufklärungsquote von 62 Prozent liegt über dem Landesdurchschnitt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge