Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Radlader vom Hof der Milchviehanlage gestohlen

Preetz/Steinhagen Radlader vom Hof der Milchviehanlage gestohlen

Nur einem aufmerksamen Landwirt in Steinhagen (Vorpommern-Rügen) ist es zu verdanken, dass der kurz zuvor in Preetz gestohlene Radlader wieder gefunden wurde. Vom Täter fehlt allerdings trotz eines großen Polizeieinsatzes jede Spur.

Voriger Artikel
Feuchte Überraschung nach hochprozentigem Vorspiel
Nächster Artikel
Diebe stehlen Auto, Fahrer verliert Motorrad

Ein Radlader, der kurz zuvor in Preetz gestohlen wurde, konnte in Steinhagne wieder gefunden werden.

Quelle: OZ

Preetz/Steinhagen. Einem aufmerksamen Landwirt aus Steinhagen ist es zu verdanken, dass ein Fahrzeug-Diebstahl in der Nacht zum Sonntag vereitelt werden konnte. Allerdings fehlt trotz Großeinsatzes der Polizei vom Täter jede Spur.

Gegen 1.55 Uhr teilte ein Anrufer der Polizei über Notruf mit, dass auf der B 194 zwischen Abtshagen und Steinhagen ein Radlader fährt. Zu dieser Zeit bestand der Verdacht, dass dieses Fahrzeug zuvor entwendet wurde. Mehrere Funkstreifenwagen der Polizeireviere Grimmen, Stralsund und von der Autobahnpolizei Grimmen fuhren zum Einsatzort.

Der Radlader-Fahrer brachte das Fahrzeug jedoch auf ein anliegendes Maisfeld, sprang aus dem Fahrzeug und lief davon. Trotz des Einsatzes eines Fährtensuchhundes der Stralsunder Polizei konnte der unbekannte Fahrer nicht mehr gefunden werden.

Der Radlader, der zum Glück nicht beschädigt ist, wurde zunächst bei dem Steinhäger Landwirt untergestellt. Der zuvor vermutete Diebstahl bestätigte sich: Das Fahrzeug der Marke Schäffer wurde vom Gelände einer Milchviehanlage in Preetz entwendet.

Ines Sommer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Vier Autos wurden am Dienstagnachmittag in einen Auffahrunfall auf der B96 zwischen Bergen und Ralswiek verwickelt.

Fünf Insassen wurden bei dem Unfall zwischen Bergen und Ralswiek auf Rügen verletzt. Die Bundesstraße war rund eine Stunde lang voll gesperrt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge