Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Räuber-Duo läuft Polizei in die Arme

Lütten Klein Räuber-Duo läuft Polizei in die Arme

Versuchter Raub an der Stadtautobahn Höhe Burger King: Wie die Polizei mitteilt, sprachen zwei Tatverdächtige, 25 und 28 Jahre alt, gestern gegen 2.15 Uhr drei Passanten an.

Lütten Klein. Versuchter Raub an der Stadtautobahn Höhe Burger King: Wie die Polizei mitteilt, sprachen zwei Tatverdächtige, 25 und 28 Jahre alt, gestern gegen 2.15 Uhr drei Passanten an. Sie sollten ihnen Bargeld, Wertsachen und ein Handy herausgeben. Als sich die Drei weigerten, schlug ein Tatverdächtiger einem 19-Jährigen mit der flachen Hand ins Gesicht, sodass dessen Brille beschädigt wurde. Das Opfer flüchtete daraufhin mit seiner 25-jährigen Bekannten in Richtung Shell Tankstelle in der St.-Petersburger-Straße, teilt die Polizei weiter mit.

Nun schlugen und traten die Beschuldigten gemeinschaftlich auf den 37-Jährigen ein, der nicht mitgeflohen war.

Anschließend folgten die Täter den beiden anderen zur Tankstelle. Hier konnten die Verdächtigen von Polizeibeamten gestellt und vorläufig festgenommen werden. Die beiden Geschädigten erlitten keine äußeren Verletzungen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Swinemünde

Unbekannte geben sich als Offiziere des Zentralen Anti-Korruptions-Büros (CBA) aus und erschleichen hohe Summen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge