Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Randalierer schänden Friedhof

Niepars Randalierer schänden Friedhof

An der Kirche in Niepars wurden außerdem Scheiben eingeworfen. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Voriger Artikel
Mehr Wild, mehr Autos: Unfälle mit Reh & Co häufen sich
Nächster Artikel
Mann stirbt nach Arbeitsunfall

An der Nieparser Kirche und im Umfeld haben an den vergangenen Tagen Randalierer ihr Unwesen betrieben.

Quelle: Privat

Niepars. Randalierer haben an der Nieparser Kirche und auf dem angrenzenden Friedhof an den vergangenen Tagen ihr Unwesen getrieben. Unter anderem wurden Scheiben mit Steinen und Gartengeräten eingeworfen. Dabei wurde auch eine Gruft beschädigt.  Auf dem Friedhof zerbrachen die Täter mehrere Grablichter und beschädigten Grabschmuck.

Auch die Scheinwerfer zum Beleuchten der Kirche blieben nicht unversehrt. Der Sachschaden wird auf 2500 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet die Bevölkerung um Unterstützung bei der Aufklärung dieser Straftat.

Hinweise werden vom Polizeirevier in Barth unter der Telefonnummer 038231/6720 und jeder jede anderen Polizeidienststelle bzw. im Internet unter www.polizei.mvnet.de entgegen genommen.

Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Nach Störungen eines Geschäftsbetriebes, einer versuchten Körperverletzung sowie Beleidigungen gegen Polizisten sind sechs alkoholisierte Personen am Sonnabend in ...

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge