Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Rasender Roland kracht in Auto

Binz Rasender Roland kracht in Auto

Der Autofahrer hatte an einem unbeschrankten Bahnübergang die Vorfahrt nicht beachtet und Kollidierte mit der Kleinbahn. Verletzt wurde niemand, die Bahn konnte ihre Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzen.

Voriger Artikel
Jäger aus Dänemark bei Wilderei ertappt
Nächster Artikel
Lkw-Unfall: Bergung nach zwölf Stunden beendet

Am Montag kam es zu einem Verkehrsunfall mit der Kleinbahn „Rasender Roland“.

Quelle: Frank Burchett

Binz. Ein Verkehrsunfall zwischen der Rügener Kleinbahn „Rasender Roland“ und einem Autofahrer ist glimpflich ausgegangen.  Der 30-jährige Fahrer eines Mercedes befuhr am Montag gegen 18.30 Uhr in Binz die Rabenstraße aus Richtung der Bahnhofstraße kommend in Richtung der Gleisanlagen der Rügener Kleinbahn.

Wie die Polizei mitteilte, missachtete er am unbeschrankten Bahnübergang die Vorfahrt der Kleinbahn und es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem Rasenden Roland.  Zum Glück wurden hierbei keine Personen verletzt. Nach der Unfallaufnahme konnte der Rasende Roland seine Fahrt unbeschadet fortsetzen. Der Sachschaden an dem Mercedes beläuft sich auf rund 4000 Euro.

Anne Friederike Ziebarth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Marlow. Ein 35-Jähriger ist am Mittwochabend mit seinem Auto bei Marlow von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge