Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Raser ohne Fahrerlaubnis gestoppt

Reinkenhagen Raser ohne Fahrerlaubnis gestoppt

43 km/h zu schnell war ein Pkw-Fahrer, den Polizisten während einer Geschwindigkeitskontrolle in Reinkenhagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) stoppten. Zudem war der 39-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Voriger Artikel
Motorgleitschirm abgestürzt: Mann schwer verletzt
Nächster Artikel
VW kollidiert mit BMW

Geschwindigkeitskontrolle durch die Polizei in der Stralsunder Straße in Grimmen.

Quelle: Anja Krüger

Reinkenhagen. Insgesamt sieben Geschwindigkeitsverstöße registrierten Polizeibeamte bei einer entsprechenden Kontrolle am Dienstagnachmittag in Reinkenhagen (Landkreis Vorpommern-Rügen).

Spitzenreiter war ein 39-jähriger Mann aus der Nähe von Görmin. Er raste mit 93 km/h bei erlaubten 50 km/h durch den Ort in der Gemeinde Sundhagen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Diese wurde bereits zu einem früheren Zeitpunkt eingezogen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dobrindt muss Tempo machen
Ein Schild weist am deutsch-österreichischen Grenzübergange Weißbach bei Füssen auf die Mautpflicht auf österreichischen Autobahnen hin.

Dass es einfach ist mit der Pkw-Maut, behauptet niemand. Nach langen Kämpfen ist Minister Dobrindt mit seinem heikelsten Projekt nun aber über eine entscheidende Hürde. Die letzte ist es noch immer nicht.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge