Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Raub in Tankstelle

Rostock Raub in Tankstelle

Unbekannter flüchtet mit hunderten Euro in Rostock-Dierkow

Voriger Artikel
Vermisster Rentner ist tot
Nächster Artikel
Was heute in MV wichtig wird

Die Polizei fahndet nach dem Überfall intensiv nach dem Täter.

Quelle: Foto: Stefan Tretropp

Rostock. Am Samstagabend ist die Star-Tankstelle an der Hinrichsdorfer Straße überfallen worden. Wie die Polizei informiert, betrat gegen 21.30 Uhr ein etwa zwei Meter großer und wohl 150 Kilogramm schwerer Mann den Verkaufsraum der Tankstelle. An der Kasse wollte er ein Getränk bezahlen. Als der 21-jährige Angestellte die Kasse öffnete, so die Polizei, griff der tatverdächtige Mann sofort zu. Er soll mehrere hundert Euro erbeutet haben. Der Täter verließ nach dem Überfall die Tankstelle in unbekannte Richtung. Die Polizei löste eine Großfahndung nach dem Mann aus – bislang jedoch ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der sehr große und schwere Täter trug einen Oberlippenbart, sprach akzentfrei deutsch, trug schwarze Stoffschuhe mit weißer Sohle, blaue Jeans und eine rote Kapuzenjacke. Er führte einen schwarzen Rucksack mit sich.

Hinweise unter der Nummer 0381-49161616, jeder Polizeidienststelle oder online www.polizei.mvnet.de.

str

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Göhren
Der neue Wehrführer Tom Schülke, der ehemalige stellvertretende Wehrführer Lutz Klatt, der neue stellvertretende Wehrführer Stefan Walther, Göhrens Bürgermeister Wolfgang Pester und Amtswehrführer Arne Fründt (v.r.).

Stefan Walther übernimmt Stellvertreterposten / Brandschützer hatten im letzten Jahr 29 Einsätze und in diesem schon 13

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge