Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Raubüberfall: Täter hielt Frau Messer an den Hals

Schwerin Raubüberfall: Täter hielt Frau Messer an den Hals

Eine Bekannte hörte den Überfall am Montag am Telefon mit an und alarmierte die Polizei. Der Täter erbeutete mehr als 1000 Euro.

Voriger Artikel
Wärmebildkamera für die Feuerwehr mit Spenden finanziert
Nächster Artikel
Baum bohrt sich in Wohnmobil: Ein Schwerverletzter

Bei einem Raubüberfall hat ein Mann die Angestellte dieser Schweriner Spielhalle zur Herausgabe von Geld gezwungen.

Quelle: Cornelius Kettler

Schwerin. Bei einem brutalen Raubüberfall hat ein Mann am Montag die Angestellte einer Spielhalle zur Herausgabe von Geld gezwungen. Der Täter hielt der 44-Jährigen ein Messer an den Hals und erbeutete mehr als 1000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Dann flüchtete er. Die Frau erlitt einen Schock. Eine Bekannte hörte den Überfall am Telefon mit an und alarmierte die Polizei.

Der Täter soll 20 bis 25 Jahre alt sein, 1,70 bis 1,75 Meter groß, schwarze Haare und einen Dreitagebart haben. Er trug eine hellblaue Steppjacke und eine Wollmütze mit Schirm. Die Fahndung nach dem Räuber, bei der auch Fährtenhunde zum Einsatz kamen, blieb bislang ergebnislos.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Die Tat geschah in diesem Bergener Mehrfamilienhaus.

Familiendrama in Bergen: Ein Mann hat eine 41-Jährige am Mittwoch während eines Streits attackiert und tödlich verletzt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge