Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Reh verursacht Unfall mit hohem Sachschaden

Mölschow Reh verursacht Unfall mit hohem Sachschaden

Auf der Bundesstraße 111 kam es Montagabend zu einem Zusammenstoß zwischen einem Reh und einem fast neuen Audi. Schaden: 3500 Euro.

Voriger Artikel
Polizei ermittelt nach Schlägereien am Bahnhof
Nächster Artikel
Straßenbahn prallt gegen Kleinwagen: Vier Verletzte

Ein totes Reh liegt am Straßenrand an der Bundesstraße 111 nahe Mölschow. Am Montagabend wurde es angefahren.

Quelle: Hannes Ewert

Mölschow. Am Montagnachmittag kam es auf der B 111 nahe Mölschow zu einer Kollision zwischen einem Audi und einem Reh. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von 3500 Euro. Der Frontbereich des Autos wurde erheblich demoliert. Ein Jagdpächter kümmert sich um die Beseitigung des Tieres.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kirchdorf
Dieser Rübenlaster kam auf der B 105 bei Kirchdorf am Freitagnachmittag von der Straße ab und kippte in den Graben.

Nach Unfall bei Kirchdorf erfolgt auf der B 105 eine Vollsperrung zur Bergung des Lkw.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge