Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Reifen an fünf Autos zerstochen

Stralsund Reifen an fünf Autos zerstochen

Die Fahrzeuge standen auf dem Parkplatz der Gartensparte Stadtkoppel in Stralsund.

Voriger Artikel
Was heute in MV wichtig wird
Nächster Artikel
Seniorin nach Absturz an Rügener Kreideküste gerettet

An fünf Autos wurden in Stralsund in der Nacht von Sonntag auf Montag Reifen zerstochen. Das Foto stammt von einem früheren Fall.

Quelle: Elisabeth Woldt

Stralsund. Bei der Polizei in Stralsund sind am Montagvormittag mehrere Anzeigen wegen zerstochener Autoreifen eingegangen. Nach Angaben von Dietmar Grotzky, Leiter des Polizeihauptreviers, waren insgesamt fünf Fahrzeuge betroffen. Sie standen in der Nacht von Sonntag auf Montag auf dem Parkplatz der Gartensparte Stadtkoppel, der von der Barther Straße aus zu erreichen ist.

Entdeckt wurden die platten Reifen gegen 9 Uhr. Hinweise auf Verdächtige gibt es bislang nicht.

Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Rostock

Am 11.08.2016 fuhr gegen 22:00 Uhr ein 27-jähriger mit Bekannten mit der Straßenbahn aus Lütten Klein kommend nach Lichtenhagen. Gemeinsam stiegen sie am Haltepunkt Sternberger Straße aus.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge