Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Rentner schlägt mit Gehhilfen auf Radfahrerin ein

Rostock Rentner schlägt mit Gehhilfen auf Radfahrerin ein

Die 30-Jährige war am Montagvormittag in der Östlichen Altstadt Rostocks auf dem Gehweg gefahren. Der Senior fühlte sich belästigt und schlug zu.

Voriger Artikel
Lkw mit Autoteilen verunglückt – A19 wird voll gesperrt
Nächster Artikel
Polizei ermittelt nach mehreren Schlägereien

Die Polizei ermittelt gegen den 81-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Ein 81-Jähriger hat am Montagvormittag in Rostock mit seiner Gehhilfe auf eine junge Radfahrerin eingeschlagen. Die 30-Jährige stürzte zu Boden und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Frau war mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg in der Molkenstraße gefahren, soll laut Polizei kurz vor dem Vorbeifahren am Rentner abgestiegen sein. Trotzdem hatte sich dieser offenbar belästigt gefühlt und schlug mit der Krücke zu.

Die Polizei ermittelt gegen den 81-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung.

Tobias Bruns

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Polizei stürmt Studentenwohnung / Verdacht auf Sprengstoff bestätigt sich nicht

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge