Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Rettungskräfte proben für den Ernstfall

Grevesmühlen Rettungskräfte proben für den Ernstfall

Die Freiwillige Feuerwehr Grevesmühlen hat eine geheime Übung im Börzower Weg durchgeführt. Sie mussten Insassen aus verunfallten Autos befreien.

Voriger Artikel
Scheune eingestürzt
Nächster Artikel
42-Jähriger rast auf Rügen gegen Baum und stirbt

Die Feuerwehrleute mussten bei der Einsatzübung im Börzower Weg auch Insassen aus den Unfallautos freischneiden.

Quelle: Karl-Ernst Schmidt

Grevesmühlen. Die Freiwillige Feuerwehr Grevesmühlen hat am Freitagabend eine geheime Einsatzübung durchgeführt. Insgesamt 55 Rettungskräfte mussten im Börzower Weg verschiedene Unfallszenarien meistern. Dabei wurden Insassen aus Pkws befreit und medizinisch versorgt.

Derartige Großübungen führen die Kameraden zwei Mal im Jahr durch. Sie dienen dazu, die Zusammenarbeit und Absprache zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst zu verbessern. Nico Voigt, Oberlöschmeister und Planer der Übung, und Wehrführer Steve Klemkow waren mit der Übung zufrieden.

Daniel Heidmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Morgenitz
Das Feuerwehrgebäude in Morgenitz wird seit 2015 nicht mehr genutzt.

Das Feuerwehrgebäude in der Dorfstraße Morgenitz auf Usedom soll zu einem Bürgerhaus umgebaut werden. Die Gemeindevertreter haben in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen, für das Vorhaben über die Amtsverwaltung Fördermittel einzuwerben.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge