Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Schlägerei in Unterkunft für Flüchtlinge

Klütz Schlägerei in Unterkunft für Flüchtlinge

In der Unterkunft für Flüchtlinge im ehemaligen Kindergarten in Klütz ist es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einigen Bewohnern gekommen.

Klütz. In der Unterkunft für Flüchtlinge im ehemaligen Kindergarten in Klütz ist es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einigen Bewohnern gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, war die Ursache für den Streit die Lautstärke eines 30-Jährigen aus Syrien. Nachdem ein 20-jähriger Mitbewohner, ebenfalls aus Syrien, ihn darauf angesprochen hatte, gerieten sie in einen heftigen Streit, der schließlich in eine Schlägerei mündete.

Nachdem weitere Mitbewohner die beiden Männer getrennt hatten, ging der 30-Jährige mit einem Messer auf den 20-Jährigen zu. Zu einem Angriff kam es laut Polizei jedoch nicht. Bei dem Zwischenfall wurde ein Unbeteiligter, der die Situation schlichten wollte, leicht an der Hand verletzt.

Der Tatverdächtige wurde zur Vernehmung mit ins Revier nach Grevesmühlen genommen. Das Küchenmesser stellten die Beamten sicher. Der Landkreis Nordwestmecklenburg hat dem Täter eine neue Unterkunft zugewiesen. Die Polizei ermittelt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

Am 15.05.2016 in den frühen Morgenstunden erschienen am Einlass einer Disco in Stralsund, Strelapark ca. 20 Rocker. Offenbar wollten diese, bereits erheblich angetrunken, hier weiter feiern.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge