Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Schwerer Unfall auf Rügen

Putbus Schwerer Unfall auf Rügen

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in Putbus sind ein Mann und ein Kind verletzt worden.

Voriger Artikel
Verschwundener Opel ist wieder aufgetaucht
Nächster Artikel
Männer erbeuten fast eine halbe Million Zloty

Bei einem schweren Unfall in Putbus auf Rügen wurden mindestens drei Personen verletzt.

Quelle: Gaia Born

Putbus. Schwerer Unfall auf Rügen: Am Montagnachmittag sind zwei Autos auf der Bahnhofstraße in Putbus frontal zusammengekracht. Bei der Kollision sind zwei Personen verletzt worden. Ein 37-Jähriger und seine fünf Jahre alte Tochter waren in ihrem Wagen von einem entgegenkommenden Auto gerammt worden, wie die Polizei mitteilte. Dessen 66 Jahre alte Fahrerin war langsam immer weiter in den Gegenverkehr geraten. Obwohl der 37-Jährige sein Auto am rechten Fahrbahrand zum Stehen brachte, prallte das Auto der Frau dagegen.

Durch die Kollision entstand an beiden Autos ein Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden.

Während der Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Kay Steinke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Bei Schwaan überschlägt sich ein Auto und bleibt auf dem Dach liegen. Fahrerin und ihre drei Kinder werden leicht verletzt.

Bei Schwaan überschlägt sich ein Auto und bleibt auf dem Dach liegen. Die Verletzten werden per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge