Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schwerer Unfall beim Wenden

Kröpeliner-Tor-Vorstadt Schwerer Unfall beim Wenden

Audi prallt mit Nissan zusammen / Zwei Verletzte

Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Das Wendemanöver einer jungen Autofahrerin hat am Montagnachmittag in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt einen schweren Verkehrsunfall ausgelöst.

 

OZ-Bild

Dieses Auto wurde bei dem Unfall beschädigt.

Quelle: Stefan Tretropp

Beim Zusammenstoß mit einem anderen Wagen wurden zwei Personen verletzt. Wie die Polizei berichtete, ereignete sich der Unfall gegen 15.30 Uhr in der Doberaner Straße. Den Angaben der Beamten zufolge war die 28-jährige Fahrerin eines Nissan in Richtung Doberaner Platz unterwegs, als sie plötzlich in die Fritz-Reuter-Straße einbog, um dort zu wenden. Als sie wieder rückwärts aus der Straße fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Audi. Durch die Kollision wurden beide Fahrzeuge auf die gegenüberliegende Seite der Doberaner Straße geschleudert. Der Audi, in dem sich ein 24-jähriger Fahrer befand, prallte noch gegen einen Baum und einen Metallbügel.

Sowohl die Frau als auch der 24-Jährige wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Die Polizei hat Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

Stefan Tretropp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Semlow
Bei der Kollision zweier Autos sind am Donnerstag zwischen Marlow und Semlow (Vorpommern-Rügen) drei Menschen verletzt worden.

Auf der Landesstraße 18 bei Semlow (Vorpommern-Rügen) sind am Donnerstag zwei Autos zusammengestoßen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge