Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Schwerverletzt: Kind auf Rügen überfahren

Garz Schwerverletzt: Kind auf Rügen überfahren

Zehnjähriger läuft in Garz plötzlich auf die Straße. Die Autofahrerin schafft es nicht mehr, ihm auszuweichen.

Voriger Artikel
Betrunken mit Pkw-Gespann unterwegs
Nächster Artikel
Kriminalbeamte fordern Spezial-Ausbildung an einem Ort

Zehnjähriger auf Rügen überfahren und schwer verletzt (Symbolbild).

Quelle: Dpa/andreas Gebert

Garz. Am Dienstagmittag ist in Garz auf der Insel Rügen ein Junge von einem Auto schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ist der 10-Jährige aus einer Gruppe von Kindern heraus plötzlich auf die Straße gelaufen. Die 55-Jährige Fahrerin konnte nicht mehr reagieren und erfasste den Jungen.

 

Er stürzte und wurde von Rettungskräften schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Warum der Junge unvermittelt auf die Fahrbahn lief, ist noch unklar.

dpa/OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Nach einem Unfall in der Greifswalder Bahnhofstraße sucht die Polizei nun Zeugen.

An der Einmündung zum neuen Greifswalder Einkaufszentrum „Gleis 4“ stießen am Sonnabendnachmittag zwei Fahrzeuge zusammen. Die Fahrerinnen beider Autos behaupten, dass die Ampelanlage bei ihnen auf „Grün“ stand.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge