Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Schwerverletzter nach Streit zwischen zwei Syrern

Grimmen Schwerverletzter nach Streit zwischen zwei Syrern

Polizei ermittelt nach Zwischenfall am Donnerstagabend im Grimmener Stadtteil Südwest (Vorpommern-Rügen).

Voriger Artikel
Qualmendes Brett löst Feuerwehreinsatz aus
Nächster Artikel
Mehrere Keller in Wismar aufgebrochen

Per Hubschrauber wurde der Schwerverletzte ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: Raik Mielke

Grimmen. Bei einem Streit zwischen zwei Syrern am Donnerstagabend im Grimmener Stadtteil Südwest (Vorpommern-Rügen) ist einer der Beteiligten, ein 28-jähriger Mann, schwer verletzt worden. Der junge Mann war laut ersten Erkenntnissen der Polizei bei der Auseinandersetzung in eine Glastür gefallen und hatte sich Schnittverletzungen im Rückenbereich zugezogen. Mit einen Rettungshubschrauber wurde er zur weiteren Behandlung ins Klinikum Greifswald geflogen.

Der zweite an dem Streit Beteiligte, ein 20-Jähriger, erlitt laut Polizei einen Schock und wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Stralsund gebracht. Die polizeilichen Ermittlungen zum Anlass des Streites dauern an.

oz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zingst
Immer wieder versuchen Trickbetrüger per Telefon Geld von älteren Bürgern zu bekommen.

Eine 78-Jährige aus Zingst ist Opfer eines Trickbetrugs geworden.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge