Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Spaziergänger schlägt Mopeddiebe in die Flucht

Gingst Spaziergänger schlägt Mopeddiebe in die Flucht

Zwei Unbekannte wollten eine „Schwalbe“ aus einem Garagenkomplex bei Gingst klauen. Die Fahndung läuft.

Voriger Artikel
Unfall nach Abbiegefehler
Nächster Artikel
Zahl der Waffenbesitzer steigt drastisch

In Gingst haben Diebe versucht, ein Moped der Marke „Schwalbe“ zu klauen.

Quelle: Bernd Wüstneck /dpa

Gingst. Am Montagabend haben zwei Unbekannte Täter versucht, ein Moped der Marke „Schwalbe“ aus einer Garage in Gingst (Landkreis Vorpommern-Rügen)  zu stehlen. Ein Mann, der gegen 22.50 Uhr mit seinem Hund spazieren ging, wurde auf die zwei dunkel gekleideten Personen aufmerksam, die ein Moped aus der Garage auf die Straße Richtung Volsvitz schoben. Wie die Polizei Bergen mitteilte, folgte der Spaziergänger folgte den Tätern und sprach sie an. Daraufhin stellten sie das Moped ab und flüchteten unerkannt. Die Polizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

Anne Friederike Ziebarth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Zwei Jugendliche hatten eine Yamaha entwendet / Beim Zugriff wurde ein Polizist attackiert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge