Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Sprayer auf frischer Tat ertappt

Stralsund Sprayer auf frischer Tat ertappt

Die Jugendlichen haben in Stralsund die Wand eines Speichers besprüht.

Voriger Artikel
Affäre mit 13-Jähriger: Ermittlungen gegen Polizisten
Nächster Artikel
Polizei ermittelt gegen 26-Jährigen wegen Drogenbesitzes

In Stralsund wurden Graffiti-Sprayer erwischt.

Quelle: Jens Kalaene/dpa

Stralsund. In der Nacht zum Mittwoch wurden in Stralsund Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt. Der Wachdienst des Seehafens hatte drei Jugendliche dabei beobachtet, wie sie gegen 1 Uhr die Wand eines Speichergebäudes besprühten. Die alarmierte Polizei erwischte wenig später zwei 15-Jährige. Eine dritte Person konnte fliehen.

Die beiden Jugendlichen sind Schüler einer 10. Klasse eines Berliner Gymnasium. Sie waren im Rahmen einer Exkursion in der Hansestadt. Die Schüler wurden an den Klassenlehrer übergeben. Dieser soll die Eltern über den Sachverhalt informieren.

Die zur Tat verwendeten Spraydosen wurden sichergestellt. Gegen beide Schüler wurde Strafanzeige erstattet.

Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit und Ordnung in der Hansestadt. Hier geben Stralsunder Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge