Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Starkregen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A 20

Tessin Starkregen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A 20

Ein 53 Jahre alter Fahrer eines Pkw verlor am Ostermontag auf der Autobahn 20 kurz vor der Anschlussstelle Tessin (Landkreis Rostock) die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Voriger Artikel
Unfälle in Vorpommern: Verletzte und 140 000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Neun Verletzte bei Unfall in Zinnowitz

Bei einem Unfall auf der Autobahn 20 kurz vor der Anschlussstelle Tessin (Landkreis Rostock) sind am Ostermontag zwei Menschen schwer verletzt worden. (Symbolfoto)

Quelle: Roland Weihrauch

Tessin. Bei einem Unfall auf der Autobahn 20 kurz vor der Anschlussstelle Tessin (Landkreis Rostock) sind am Ostermontag zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor gegen 12.50 Uhr ein 53 Jahre alter Fahrer eines Pkw die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam bei Starkregen nach rechts von der Fahrbahn ab, führ eine Böschung hoch und überschlug sich.

Der Fahrer und seine 64 Jahre alte Beifahrerin wurden schwer verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 4000 Euro. Die Fahrbahn war zwischenzeitlich halbseitig gesperrt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Thesenvitz
Auf der Rügener Kreisstraße 7 haben sich zwei Unfälle ereignet.

Auf der K7 zwischen Thesenvitz und Gademow haben sich zwei Unfälle ereignet.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge