Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Starkregen auf A 20: Mann fährt Maserati zu Schrott

Grimmen Starkregen auf A 20: Mann fährt Maserati zu Schrott

Ein 40-Jähriger ist am Mittwoch mit seinem Auto von der A 20 abgekommen und in einen Straßengraben gefahren. Drei Personen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden ist enorm.

Voriger Artikel
Auto wird auf A 20 von Lkw erfasst: Frau schwer verletzt
Nächster Artikel
Unfall auf der B105

Bei Starkregen ist am Mittwoch ein Mann mit seinem Sportwagen von der Autobahn 20 abgekommen. (Symbolfoto)

Quelle: Gerhard Seybert/fotolia

Grimmen. Bei Starkregen ist am Mittwoch ein Mann mit seinem Sportwagen von der Autobahn 20 abgekommen. Der Unfall ereignete sich gegen 15.20 Uhr zwischen dem Parkplatz Trebeltal und der Anschlussstelle Grimmen-West.

Der 40-Jährige war zusammen mit einer 37-Jährigen und der neun Jahre alten Tochter in Richtung Stettin unterwegs. Alle drei Insassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen in ein Krankenhaus.

Das Auto durchfuhr einen Straßengraben und prallte egen einen Abwasserschacht. Der Maserati ist Schrott. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 80 000 Euro.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zempin
Feuerwehrleute aus Zinnowitz und Zempin befreiten die Insassen aus dem Auto. Die Aktion dauerte mehr als eine Stunde.

77-jähriges Ehepaar aus Bayern musste in Klinik nach Greifswald geflogen werden / B 111 war sechs Stunden gesperrt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge