Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Rostock Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Die Feuerwehr musste am Sonntagabend in Warnemünde aus einigen Kellern und einer Ferienwohnung kleinere Mengen Wasser abpumpen.

Voriger Artikel
Drogenfund in Bad Doberan: Angeklagter vor Gericht
Nächster Artikel
Mit 3,87 Promille in die Klinik eingeliefert

In der Schillerstraße in Rostock-Warnemünde ist Sonntagabend ein Wasserrohr gebrochen.

Quelle: Benjamin Vormeyer

Rostock. Nach einem Wasserrohrbruch musste die Schillerstraße in Rostock-Warnemünde am Sonntagabend für etwa eine Stunde gesperrt werden. Gegen 20 Uhr lief das Wasser nach Polizeiangaben teilweise bis in die Richard-Wagner-Straße. Aus einer Ferienwohnung und einigen Kellern musste die Feuerwehr kleinere Mengen abpumpen. Größere Schäden sind bisher nicht entstanden.

Die Rettungskräfte befürchten jedoch, dass einige Gewegplatten absacken könnten. Sie haben diese abgesperrt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neubukow

Neubukower Tankstelle wurde erneut von Einbrechern heimgesucht / Täter konnten entkommen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge