Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Strohpresse brennt: 2100 Euro Schaden

Ribnitz-Damgarten Strohpresse brennt: 2100 Euro Schaden

Vermutlich hat ein technischer Defekt das Feuer auf einem Feld bei Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) ausgelöst.

Voriger Artikel
Politisch motivierte Graffiti in der Hansestadt entdeckt
Nächster Artikel
Feuerwehr löscht Brand bei den Piraten

Mehrere Feuerwehren kamen zum Löscheinsatz auf ein Feld bei Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen).

Quelle: Tilo Wallrodt

Ribnitz-Damgarten. Beim Brand einer Strohpresse auf einem Feld bei Altenwillershagen nahe Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) ist ein Schaden von etwa 2100 Euro entstanden. Ursache des Feuers am späten Freitagnachmittag war vermutlich ein technischer Defekt, wie eine Sprecherin der Polizei am Sonnabend berichtete. Als der Traktorfahrer Brandgeruch bemerkte, stand das Gerät hinter ihm bereits in Flammen, wie es von der Polizei weiter hieß. Die Flammen griffen von der Landmaschine auf das umliegende Feld an der Bundesstraße 105 und etliche Strohballen über. Vier freiwillige Feuerwehren aus der Region kamen zum Löscheinsatz.

Detlef Lübcke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Toitenwinkel/Lütten

Klein. Ein Geräteschuppen an einer Kindertagesstätte in Toitenwinkel ist am späten Sonntag abgebrannt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge