Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Taxifahrer prallt frontal gegen einen Baum

Zemitz Taxifahrer prallt frontal gegen einen Baum

Schwer verletzt wurde am Montagnachmittag ein Mann ins Greifswalder Uniklinikum geflogen. Zuvor prallte er mit einem Kleinbus gegen einen Baum zwischen Zemitz und Wolgast im Landkreis Vorpommern-Greifswald.

Voriger Artikel
Intensivtäter bei Einbruchversuch gefasst
Nächster Artikel
Radler auf Stadtautobahn angefahren

Schwer verletzt wurde der Fahrer dieses Großraumtaxis aus seinem Fahrzeug befreit.

Quelle: Tilo Wallrodt

Zemitz. Am Montagnachmittag kam auf der Landstraße 26 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mann aus Greifswald schwer verletzt wurde. Laut ersten Zeugenaussagen war er in Richtung Wolgast unterwegs und prallte aus noch ungeklärter Ursache zwischen Zemitz und Hohensee frontal mit einem Straßenbaum.

Der alleinbeteiligte Fahrzeugführer wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 47“ ins Krankenhaus geflogen. Die Straße war voll gesperrt.

Von Tilo Wallrodt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Ein Jugendlicher wurde bei einem Sturz vom Baugerüst in Bergen verletzt.

Jugendliche waren auf das Dach der Regionalen Schule in Bergen geklettert. Als die Polizei eintraf, flüchtete ein 17-jähriger und stürzte dabei in die Tiefe.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge