Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° stark bewölkt

Navigation:
Technischer Defekt: Auto brennt aus

Wolgast Technischer Defekt: Auto brennt aus

Zwischen Lühmanndorf und Pritzier bei Wolgast kam es am Dienstagmorgen zu einem Autobrand. Laut Polizei war ein technischer Defekt am Fahrzeug der Auslöser. Personen wurden nicht verletzt.

Voriger Artikel
Boddenstraße bekommt zwei Fußgängerüberwege
Nächster Artikel
Auto aus Warnow geborgen

Das Fahrzeug brannte komplett aus. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle.

Quelle: Tilo Wallrodt

Wolgast. Morgendlicher Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Wolgast: Auf der B 111 zwischen Lühmannsdorf und Abfahrt Pritzier in Fahrtrichtung Wolgast brannte am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr ein Fahrzeug komplett aus. Die Polizei geht nach bisherigen Erkenntnisse von einem technischen Defekt aus. Das Ehepaar (56 und 53 Jahre) aus der Region bemerkte zunächst ein Stottern des Motors, dann rauchte es. Sie konnten sich retten. Andere Fahrzeuge wurden durch das Feuer nicht in Mitleidenschaft gezogen. Laut Polizei bildete sich im morgendlichen Berufsverkehr ein etwas längerer Stau in beide Richtungen.

Tilo Wallrodt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen

Kripo konnte 28-Jährigen jetzt vernehmen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge