Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Unbekannte schneiden Transparent ab

Hornstorf Unbekannte schneiden Transparent ab

Mitglieder der Bürgerinitiative gegen größere Windräder im Hornstorfer Ortsteil Rohlstorf bei Wismar haben Strafantrag gestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Voriger Artikel
Polizei sucht Zeugen eines Fahrradunfalls
Nächster Artikel
Polizei stoppt Fahrer unter Drogeneinfluss

Unbekannte Täter haben an der Hornstorfer Hochbrücke bei Wismar das Transparent der Bürgerinitiative gegen höhere Windräder abgeschnitten und beschädigt.

Quelle: Achim Kaschewski

Hornstorf. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum 8. Juni das Transparent abgeschnitten, das die Bürgerinitiative (BI) gegen größere Windkraftanlagen im Hornstorfer Ortsteil Rohlstorf aufgehängt hatten. „Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Wir haben Strafantrag gestellt“, sagt BI-Mitglied Achim Kaschewski.

DCX-Bild

Mitglieder der Bürgerinitiative gegen größere Windräder im Hornstorfer Ortsteil Rohlstorf bei Wismar haben Strafantrag gestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Zur Bildergalerie

Die BI vermutet, dass die Sachbeschädigung nicht einfach auf Vandalismus zurückzuführen ist. „Das Transparent war säuberlich aufgerollt in einiger Entfernung zum Aufstellungsort nahe der Hochbrücke abgelegt worden“, erklärt Achim Kaschewski. Hinweise nimmt die Polizei in Wismar telefonisch unter 03841/2030 und per E-Mail unter phr.wismar@polmv.de entgegen. 

Sylvia Kartheuser

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zinnowitz

Beamte eilen mit Hubschraubern zu insgesamt vier Einsatzorten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge