Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unbekannte zünden Matratze in Mehrfamilienhaus an

Schwerin Unbekannte zünden Matratze in Mehrfamilienhaus an

Bei dem Brand in Schwerin wurde zum Glück niemand verletzt. Die Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen.

Schwerin. In einem Mehrfamilienhaus in Schwerin haben Unbekannte ein Feuer gelegt. Nach Angaben der Polizei brachen die Täter am Mittwochabend in eine leerstehende Wohnung ein und zündeten dort eine Matratze an. Die Bewohner des Hauses bemerkten den Rauch und brachten sich rechtzeitig in Sicherheit. Verletzt wurde durch das Feuer niemand, eine Bewohnerin erlitt einen Schock. Die Kriminalpolizei ermittelt.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Güstrow
Mit einem Schlagstock hat ein 30-Jähriger in Güstrow eine 34 Jahre alte Frau im Gesicht verletzt. Ein Fährtenspürhund der Polizei führte die Beamten zum Täter. (Symbolfoto)

Ein Mann hatte am Samstagabend an der Wohnungstür einer Frau in Güstrow geklopft und Bargeld verlangt. Dann schlug er mit einem Schlagstock auf sie ein.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge