Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Unbekannter versucht Frau zu vergewaltigen

Rostock Unbekannter versucht Frau zu vergewaltigen

Ein Mann hat am Samstagmorgen in Rostock im Stadtteil Groß Klein eine 49-Jährige mit Faustschlägen attackiert. Als sie am Boden lag, wollte er sie vergewaltigen. Er konnte unerkannt fliehen.

Voriger Artikel
Zwei Verletzte bei Unfall auf Rügen
Nächster Artikel
Volltrunken von Fahrbahn abgekommen

Die Polizei in Rostock sucht nach einen Mann, der am Sonnabend im Stadtteil Groß Klein versucht hat, eine Frau zu vergewaltigen. (Symbolfoto)

Quelle: Roland Weihrauch

Rostock. Die Polizei in Rostock sucht nach einem Sexualstraftäter, der am Sonnabend im Stadtteil Groß Klein versucht hat, eine Frau zu vergewaltigen. Wie die Polizei mitteilte, näherte sich der Täter der 49-Jährigen gegen 5.50 Uhr im Taklerring. Er sprach sein Opfer von hinten an. Als die Frau sich umdrehte, schlug er ihr mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Die Frau ging zu Boden und der Mann entkleidete sie teilweise. Weil das Opfer laut um Hilfe schrie, ließ der Unbekannte schließlich von ihr ab.

Ein Anwohner, der die Schreie der Frau gehört hatte, rief die Polizei. Eine Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos.

Die Frau wurde bei dem Angriff schwer an Kopf und Gesicht verletzt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und von schlanker Gestalt. Der Mann hat kurzes, mittelblondes Haar. Er trug zur Tatzeit ein helles T-Shirt und eine dunkle Hose.

Hinweise zum Täter nimmt das Polizeirevier Rostock-Lichtenhagen unter der Telefonnummer 0381 - 77070, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neubrandenburg
Am Sonntagmorgen hat ein Unbekannter versucht, eine Frau in Neubrandenburg zu vergewaltigen. (Symbolfoto)

Ein Unbekannter hat am Sonntagmorgen eine 35 Jahre alte Frau in Neubrandenburg angesprochen. Anschließend wollte er sie in einem Gebüsch vergewaltigen. Da sich das Opfer wehrte, floh der Mann mit dem Fahrrad.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge