Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall am Warnowufer legt Feierabendverkehr lahm

Stadtmitte Unfall am Warnowufer legt Feierabendverkehr lahm

Laster und SUV krachen zusammen – ein Verletzter

Stadtmitte. Ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen hat gestern Nachmittag den Verkehr am Warnowufer stark behindert. Eine Person wurde dabei verletzt.

 

OZ-Bild

Der Fahrer des SUV wurde beim Unfall verletzt.

Quelle: Stefan Tretropp

Nach Angaben der Polizei soll gegen 14.45 Uhr zunächst der Fahrer eines SUV vom Gelände eines Autohauses nach rechts auf die Straße am Warnowufer eingebogen sein. Der Fahrer vergewisserte sich, dass der rechte Fahrstreifen frei war und bog ein. Dabei soll er jedoch einen Lkw-Fahrer übersehen haben, der gerade vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechselte. Der Laster stieß dem abbiegenden SUV schließlich in die Seite.

An beiden Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden. Der Fahrer im Auto wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Am Unglücksort kamen Rettungswagen, Notarzt, Feuerwehr und Polizei zum Einsatz.

Durch die Aufnahme des Unfalls und die Reinigung der Fahrbahn kam es stadteinwärts zu erheblichem Rückstau. Die Ermittlungen wurden von der Polizei aufgenommen.

Stefan Tretropp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hagen

Eine Mutter und ihre Kinder sind in Hagen zufällig Opfer eines illegalen Autorennens geworden. Ein sechsjähriger Junge kämpft im Krankenhaus um sein Leben.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge