Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall auf A 20: Auto brennt aus

Wismar Unfall auf A 20: Auto brennt aus

Der VW Golf stieß bei Wismar mit einem Bus zusammen

Wismar. Auf der Autobahn 20 bei Wismar ist ein Auto ins Schleudern geraten und gegen einen Reisebus geprallt. Der Wagen kollidierte daraufhin mit der Mittelschutzplanke, ging in Flammen auf und brannte aus. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Autofahrer (30) bei dem Unfall in der Nacht zu Freitag nicht verletzt, er kam aber vorsorglich ins Wismarer Klinikum. Die 27 Businsassen blieben unversehrt. Der Schaden beträgt rund 60000 Euro.

Der Fahrer des VW Golf war in Richtung Rostock unterwegs. Als er gestern gegen 0.20 Uhr bei Starkregen und nicht angepasster Geschwindigkeit circa einen Kilometer hinter der Anschlussstelle Wismar ins Schleudern geriet, stieß er gegen das Heck des vorausfahrenden Busses, in dem 24 ukrainische Touristen, zwei Reiseführer und der Fahrer saßen. Der 30-Jährige konnte den brennenden Pkw unverletzt verlassen. Mehrere Feuerwehren aus dem Umland waren im Einsatz. Zudem sicherten Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Upahl die Unfallstelle und beseitigten ausgelaufene Betriebsstoffe. Nach Angaben der Polizei beläuft sich der Schaden am fast neuen Golf GTI auf mindestens 50000 Euro. Der Schaden am ukrainischen Bus älteren Baujahres wird auf rund 10000 Euro geschätzt.

Dieser musste abgeschleppt werden. Über den Landkreis Nordwestmecklenburg wurde für die Ukrainer ein Ersatzbus organisiert. Der Fahrer erklärte sich unbürokratisch bereit, die Leute zu ihrem Reiseziel nach Spornitz zu fahren. Die Beamten des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Metelsdorf konnten den Einsatz nach über dreieinhalb Stunden abschließen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Heringsdorf
Die Betrugfälle im Internet gibt es jedes Jahr.“Axel Falkenberg, Polizeisprecher in Anklam

Urlaubsgäste aus Sachsen wurden Opfer von Trickbetrügern im Internet / Hochzeitspärchen stand vor verschlossener Tür

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge