Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Unfall auf der B105: 3000 Euro Sachschaden

Ribnitz-Damgarten Unfall auf der B105: 3000 Euro Sachschaden

Auf der Ampelkreuzung B105/Sanitzer Straße stießen ein Lkw und ein Mercedes zusammen.

Voriger Artikel
Betrunkener schlief neben Bundesstraße auf Rügen
Nächster Artikel
Tragischer Betriebsausflug: Mann ertrinkt in Warnow

Wer hatte rot: Die Polizei ermittelt.

Quelle: Tilo Wallrodt

Ribnitz-Damgarten. Bei einem Verkehrsunfall auf der B105, Ortsumgehung Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen), ist am Dienstag ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstanden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren an der Kreuzung Sanitzer Straße ein Lkw mit Doberaner Kennzeichen und ein Mercedes aus der Region zusammengestoßen.

Der Lkw kam demnach aus Ribnitz und wollte die Kruzung überqueren. Der Mercedesfahrer kam aus Richtung Sanitz und wollte nach links auf die B105 abbiegen. Beide Fahrzeuge fuhren gleichzeitig los. Einer von beiden hatte jedoch offenbar nicht Grün, da die beiden Fahrtrichtungen an dieser Ampelkreuzung nicht gleichzeitig Grün haben. Der Lkw-Fahrer versuchte noch, auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht verhindern. Verletzt wurde niemand.

Robert Niemeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg

Lange stockte der Rückruf bei VW, jetzt kommt er langsam in Fahrt. Bis Jahresende will der Autobauer die Umrüstung für alle Modelle zumindest gestartet haben. Das ehrgeizige Ursprungsziel scheint aber kaum noch erreichbar.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge