Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Unfall behindert Berufsverkehr

Rostock Unfall behindert Berufsverkehr

Beim Spurwechsel kollidierte am Mittwoch in Rostock ein Lastwagen mit einem Auto. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Polizei veranstaltet Drachenbootrennen
Nächster Artikel
100 Liter Diesel im Hafen Lubmin ausgelaufen

Ein Fehler beim Fahrstreifenwechsel hat am Mittwoch auf dem Rostocker Warnowufer zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto geführt.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Ein Unfall hat am Mittwoch in Rostock zu erheblichen Verkehrsbehinderungen geführt. Auf der vielbefahrenen Straße Am Warnowufer sind gegen 10 Uhr ein Lkw und ein Auto zusammengestoßen. Offenbar hatte der Lastwagenfahrer beim Spurwechsel am Kanonsberg den Pkw übersehen. Er touchierte ihn am Heck. Dadurch drehte sich der Wagen und geriet vor den Lastwagen. Dieser schleifte ihn einige Meter mit. Verletzt wurde niemand.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelle Beiträge