Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall fordert drei Schwerverletzte

Wendisch Baggendorf Unfall fordert drei Schwerverletzte

Moped bei Kollision nahe Wendisch Baggendorf (Vorpommern-Rügen) in zwei Teile zerissen.

Voriger Artikel
Betrunkener Radfahrer stößt mit Auto zusammen
Nächster Artikel
Mit Axt und Pistolen: Vier Räuber überfallen Tankstelle

Ein Mopedfahrer kollidierte zwischen Wendisch Baggendorf und Vogitsdorf mit einem Pkw.

Quelle: Friso Gentsch / Dpa

Wendisch Baggendorf. Drei Verletzte forderte ein schwerer Unfall am Mittwoch gegen 17.20 Uhr auf der Landesstraße 27 zwischen Wendisch Baggendorf und Voigtsdorf.

Laut Polizei missachtete der 17-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades, der mit seinem Gefährt aus Richtung Brönkow kam, die Vorfahrt und kollidierte mit einem VW Golf, der auf der Hauptstraße fuhr. Das Moped wurde dabei in zwei Teile zerrissen.

Der Mopedfahrer wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber nach Greifswald ins Krankenhaus geflogen werden. Auch die 18-jährige Fahrerin des Pkw erlitt schwere Verletzungen, ebenso wie ihre 14-jährige Beifahrerin. Den Sachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 5500 Euro. 

Peter Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen
Der festgefahrene Sattelzug drohte umzukippen.

Straße zwischen Siemersdorf und Rekentin (Vorpommern-Rügen) war anderthalb Stunden voll gesperrt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge